Tha Chang; daughter station

Falls es mal jemanden an Erdgastankstellen außerhalb von Europa verschlägt, ist dies der richtige Ort für Nachrichten dazu.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4009
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Tha Chang; daughter station

Beitrag von Sven2 » 27.09.2016 03:48

Zwischen Chanthaburi und Rayong gibts ne weitere CNG Tanke. Sieht aus wie jede andere, ist aber zur Abwechslung mal eine Daughter-Station. Also ohne Gasanschluss und Verdichter. Hier wird das Gas mit fahrbaren Speicherbänken angeliefert. Die waren gerade am wechseln.
[ externes Bild ]

An CNG Tanken immer zu sehen: Gasbetriebene Minibusse. Die Busse werden kommerziell genutzt, die FZGe links und in der Mitte sind auch entsprechend zugelassen und versichert, siehe Kennzeichen.
[ externes Bild ]

Da macht sich die Speicherbank auf den Weg zur Mother-Station.
[ externes Bild ]

Aktuelle Preisliste, leider flackern die LEDs, daher z.T. unvollständig.
[ externes Bild ]
v.o.n.u.
Diesel; Premium-Diesel; E85; E20; E10 mit 91 Oktan; E10 mit 95 Oktan; Benzin mit 95 Oktan; CNG.
Schöner Lacher zum Premium Diesel: Mein Frau wollte mich zu einer entsprechende Säule lotsen. Nachdem sie den Unterschied bemerkt hatte, fragte sie den Tankwart nach dem Vorteil von Premium-D. Die ehrliche Antwort: Der kostet 3 THB mehr, das ist alles!
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 4009
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 13.02.2018 09:28

In Tha Chang ist auf dem Rückweg aus dem Isaan immer E85 fast alle. Bei der Gelegenheit gleich noch ein Update bzgl. Preise.
[ externes Bild ]
14,39 THB sind umgerechnet ~0,37 €. (An der mother-station sinds dann nochmal 2 Ct. weniger.)
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Antworten