motor kontrollleuchte/ öldruck/Temperatur leuchten nach abstellen des Motors

Hier geht es um die CNG-Modelle von Fiat.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
hoffmannprinting
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2016 11:11

motor kontrollleuchte/ öldruck/Temperatur leuchten nach abstellen des Motors

Beitrag von hoffmannprinting » 04.07.2019 21:40

Hallo liebe Leute,

Ich habe ein merkwürdiges Problem mit meinem Fiat Doblo cargo 2010. Wagen und läuft einwandfrei im Gasbetrieb, alle Kontrolleuchten sind aus, Temperaturanzeige genau in der Mitte. Sobald ich den Motor ausstelle geht erst die Motorkontrolleuchte an, dann die Öldrucklampe, dann geht der Zeiger der Temperaturanzeige hoch aufs Maximum und das Warnlicht leuchtet. Auch wenn ich den Zündschlüssel rausziehe bleiben die Warnleuchten brennen, inzwischen schon mehrere Stunden. Sobald ich den Motor wieder starte geht der Temperaturanzeiger wieder runter aufs normale Maß und alle Kontrolleuchten wieder aus. Einmal kam noch die Kontrolleuchte 'Tür offen' dazu aber dann auch wieder nicht. Kühlwasserstand ok, Beim ersten Auftauchen des Problems etwas Öl nachfüllt, der war tatsächlich auf minimum, aber das Problem war dadurch nicht behoben. Ventilator schlägt an.
Ich will morgen mal versuchen auslesen zu lassen, bin aber zur Zeit unterwegs also kann nicht zu meiner vertrauten Werkstatt.

Hat einer von euch schon mal so etwas mitgemacht? Was könnte das sein?

Herzlichen Dank schon mal für alle Tips

Stefan

hoffmannprinting
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2016 11:11

Re: motor kontrollleuchte/ öldruck/Temperatur leuchten nach abstellen des Motors

Beitrag von hoffmannprinting » 05.07.2019 12:56

Hallo liebe leute,

War beim Fiathändler um das Problem auslesen zu lassen, aber der meinte das kostet 50 euro und das fand ich doch etwas reichlich. Ich meinte zu ihm wir könnten doch erstmal einfach die Batterie abklemmen und schauen, ob das Problem dann weg ist. Vielleicht gibt es einen automatischen reset. Gemacht und das war es tatsächlich. Also Problem gelöst. Der Mechaniker war ganz baff und meinte immer wieder, daß er nie gedacht hätte, daß die Lösung so einfach sei. Sieht man mal wieder!

beste Grüße

Stefan

Antworten