g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

michael1304
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2019 14:06

g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von michael1304 » 14.05.2019 06:23

Hallo

Ich fand es wirklich klasse, dass der g-tron bei 50 km Restreichweite die nächsten CNG Tankstellen zur Auswahl stellte.

Jetzt schlägt er neuerdings zwar auch Tankstellen vor, aber auch Tankstellen die kein CNG haben.


Weiß jemand wo man das einstellen kann, dass er die Tankstellen ohne CNG ignorieren soll?

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1687
Registriert: 29.11.2010 10:20

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von steheb » 14.05.2019 10:45

Hast du unter Sonderziele "Erdgastankstellen" aktiviert?

Bei mir läuft das ohne Probleme.

michael1304
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2019 14:06

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von michael1304 » 14.05.2019 18:23

ja ist aktiv
manuelle Suche funktioniert tadellos
Einzig wenn ich unter 50 km Reichweite komme und er vorschlägt zur nächsten Tankstelle zu navigieren nimmt er nicht die Erdgastankstellen, sondern alle.


Beim A4 meiner Frau funktioniert es tadellos
Letzte Änderung war die Aktivierung der Connectdienste und ein updaten der Navikarten online.

Mathiashuber
Beiträge: 96
Registriert: 02.08.2016 13:06
Wohnort: Zürich

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von Mathiashuber » 14.05.2019 20:35

Es gibt soviel gratis Apps wie PitPoint / Erdgas DE oder halt Gibgas was symbolisch was kostet.

Ich nutze alle drei.

Da ist es nicht schlimm, wenn Navi was falsches sagt....

https://www.erdgas.info/erdgas-mobil/er ... ySEALw_wcB

Mit Google Maps und Car Play kein Problem

Grüsse aus CH

Auch ich geniesse den Seat Leon ST 1.5 TGI...
WAS für ein Vergnügen :lol:

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1678
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von bljack » 15.05.2019 07:09

Mathiashuber hat geschrieben:
14.05.2019 20:35
Es gibt soviel gratis Apps wie PitPoint / Erdgas DE oder halt Gibgas was symbolisch was kostet.
[...]
Was aber nichts daran ändert, dass das Navi nicht wie gewünscht funktioniert...
Wenn die RDK-Sensoren nicht funktionieren verweise ich ja auch nicht auf die vielen Tankstellen mit Luftdruckprüfern im Angebot... ;-)
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

michael1304
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2019 14:06

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von michael1304 » 15.05.2019 09:43

Schlimmer noch

eigentlich brauch ich bei dem Auto werde Navi noch Tankstellensuche, denn es wird nur dafür benutzt zur Arbeit hin und wieder zurück zu fahren.

Aber es nervt mich, das es nicht funktioniert wie es soll. Besonders weil es kein Dacia oder Lada ist.

gasophil
Beiträge: 173
Registriert: 18.11.2017 16:38

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von gasophil » 15.05.2019 10:51

Ich kann dich verstehen. Du hast für die Premiummarke eine Menge Geld bezahlt und jetzt ist sie auch nicht besser als die Billigmarke von Renault.
Tja, aber da hilft es nur wenig, uns dein Leid zu klagen. Geh doch damit bitte dem Verkäufer bzw. Hersteller auf die Nerven. Damit der wenigstens weiss, wofür er den Aufschlag verlangt.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1678
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von bljack » 15.05.2019 14:32

gasophil hat geschrieben:
15.05.2019 10:51
Tja, aber da hilft es nur wenig, uns dein Leid zu klagen. Geh doch damit bitte dem Verkäufer bzw. Hersteller auf die Nerven.
Aber evtl. weiß einer der A4/A5-Fahrer aus dem Forum, was man wo umstellen kann/muss, damit es wieder klappt wie vorher. Und wenn ich mir die Kompetenz der Werkstätten bzgl. solcher Details so ansehe, dann halte ich den ersten Weg ins Forum auch für zielführender, als dem Kundendienst eine Antwort abzuverlangen. Der schreibt auch nur 'ne Mail an Audi, vergisst evtl. die eine Hälfte und/oder verdreht evtl. die andere und hinterher ist man auch keinen Schritt weiter...

Würde natürlich trotzdem auch Audi anschreiben; mit viel Glück wird der vermutlich vorhandene Fehler im Update ja behoben.
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

gasophil
Beiträge: 173
Registriert: 18.11.2017 16:38

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von gasophil » 15.05.2019 14:52

Bei mutmasslichen Fehlern im System helfen aber auch keine Tipps, wo was wie einzustellen ist.
Ich musste leider bei meinem aktuellen Fahrzeug aus dem VW-Konzern auch feststellen, dass einige lästige Fehler im Info-System auftreten, die ich nicht selbst beheben kann. Zum Beispiel verstellt sich sporadisch die Uhrzeit um eine Stunde, wenn das Signal dazu über GPS bezogen wird.
Ich habe die Fehler gemeldet, in Foren kann man ganze Romane dazu lesen. Getan hat sich bisher leider nichts. Kein Update. Keine Lösung.

Solange wir solche Autos aus irgendwelchen Gründen weiterhin kaufen, scheint die Welt für die entsprechenden Hersteller in Ordnung zu sein. Vorsprung durch Aussitzen und Neukaufen, weil "Stand der Technik". Die ultimative Ausrede.
Ein heutiges Auto besteht eben aus Hard- und Software. Niemand kann erwarten, dass Software komplett fehlerfrei ist bei der Auslieferung. Deswegen gibt es bei Betriebssystemen für PCs regelmässige Updates. Bei den meisten Autos Fehlanzeige. Ja, bei wichtigen Motorfunktionen wird im Bedarfsfall gehandelt. Aber heute bezahlt man auch eine Menge Geld für die ganzen Assistenz- und Infosysteme. Die könnten laufend auch durch Software-Updates verbessert werden. Fehler schleppen sich da ein ganzes Autoleben über 10 Jahre dahin. Musste erst Tesla kommen, um zu zeigen, dass es auch anders geht?

Für jeden popeligen 40-Euro-Router bekomme ich regelmässig Firmware-Updates. Bei einem 40.000-Euro-Auto: Unmöglich, wo kämen wir da hin? In spätestens 3 Jahren gibt es das neue Modell, mit neuen interessanten Features und Fehlern ...

Robert
Beiträge: 2075
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von Robert » 15.05.2019 20:23

gasophil hat geschrieben:
15.05.2019 14:52
Bei mutmasslichen Fehlern im System helfen aber auch keine Tipps, wo was wie einzustellen ist.
Zu 98% sitzt bei einem solchen Fehler der Fehler vor dem Gerät. Und natürlich helfen da einem Foren zu nahezu 100% weiter. Man erfährt zu 98%, dass man selbst der Fehler ist und selbst was tun kann bzw. muss, damit es richtig funktioniert. Zu 2% erfährt man, dass man machtlos ist, weil das System fehlerhaft ist. Beides ist informativ.

P.S.: Nicht selten hilft beim 98% Fehlerbild ein Blick in die Bedienungsanleitung.

gasophil
Beiträge: 173
Registriert: 18.11.2017 16:38

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von gasophil » 15.05.2019 22:33

Lass uns über die 2% sprechen. Die sind für mich relevant und die stören mich. Wir sind machtlos. Ja, auch das stimmt. Aber warum?
Wir liefern ein komplettes Jahresgehalt ab, um ein Produkt zu erhalten, das uns von A nach B bringt. Darüber hinaus erkaufen wir uns etwas Komfort, um uns die Fahrt zu erleichtern.
Dabei akzeptieren wir Unzulänglichkeiten, die wir bei anderen Produkten (TV, Smartphone etc.) nie tolerieren würden. Oder springt bei deinem Smartphone die Uhr hin- und her?

Schon mal darüber nachgedacht?

Robert
Beiträge: 2075
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von Robert » 16.05.2019 11:59

gasophil hat geschrieben:
15.05.2019 22:33
Lass uns über die 2% sprechen. ...
Wir liefern ein komplettes Jahresgehalt ab, um ein Produkt zu erhalten, das uns von A nach B bringt.
Stimmt mit dem kompletten Jahresgehalt ... interessant dabei ist, dass leider auch dabei nur 98% Qualität war, was ich abgeliefert habe und 2% Murks waren ... trotzdem habe ich 100% kassiert ;).

Zum Smartphone: Da habe ich leider mit viel mehr als nur 2% Unzulänglichkeit zu kämpfen. Wenn da z.B. der an sich nicht wechselbare Akku des EierPhones nach 2 Jahren schlapp macht, dann reden wir leider nicht von 2% ... das entspeicht einem kapitalen Motorschaden und nicht einer springenden Uhrzeit.

gasophil
Beiträge: 173
Registriert: 18.11.2017 16:38

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von gasophil » 16.05.2019 15:09

Robert hat geschrieben:
16.05.2019 11:59
... das entspeicht einem kapitalen Motorschaden
Ich würde sagen, das entspricht kaputten Gasflaschen ;-)

Robert
Beiträge: 2075
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von Robert » 16.05.2019 16:27

Wie auch immer, auf jeden Fall etwas Gravierendes und nicht vergleichbar mit einer Uhrzeit, die um eine Stunde hin und her springt.

MiniDisc
Moderator
Beiträge: 1379
Registriert: 10.03.2012 19:00
Wohnort: Sachsen

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von MiniDisc » 16.05.2019 18:54

Robert hat geschrieben:
16.05.2019 11:59
Wenn da z.B. der an sich nicht wechselbare Akku des EierPhones nach 2 Jahren schlapp macht, dann reden wir leider nicht von 2% ... das entspeicht einem kapitalen Motorschaden und nicht einer springenden Uhrzeit.
Aber für den schlappen Akku gibt es eine bezahlbare Lösung, die es für die problematischen 2% eben derzeit nicht gibt.

Antworten