24h-Rennen Le Mans

Langstrecke mit CNG Rennern

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Antworten
Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28812
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

24h-Rennen Le Mans

Beitrag von Bassmann » 16.06.2010 23:25

Hallo Ihr Methanisten!

www.erdgas-fahren.de meldet, dass VW mit einem Erdgas-Scirocco beim 24h-Rennen in LeMans dabei ist!

Das wird dann die nächste Zuverlässigkeits-Probe für die Erdgastechnik im Allgemeinen sein.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Friesen-Cruiser
Admin h.c.
Beiträge: 6892
Registriert: 07.10.2005 12:29
Wohnort: Friesland

Beitrag von Friesen-Cruiser » 17.06.2010 04:23

eehm ....

Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans hat vom 12. bis 13. Juni 2010 stattgefunden. :cool:
Ich habe aber leider noch keine Platzierungen für die Sciroccos gefunden.


Viele Grüße
Eric
Livin' easy livin' FRI

Ruediger
Forums-Sponsor
Beiträge: 1237
Registriert: 25.04.2007 20:34
Wohnort: Osnabrück

Beitrag von Ruediger » 17.06.2010 06:56

Hallo,

unter deinem Link auf erdgasfahren.de steht:
Vor dem Startschuss zum berühmten Motorsport-Marathon, dem 24-Stunden-Rennen von Le Mans, konnten sich Fahrzeuge mit umweltschonenden Antrieben präsentieren. Volkswagen nutzte diese Chance und zeigte dem kompetenten Motorsport-Publikum seinen Scirocco GT24-CNG.
D.h. VW präsentierte die dort nur VOR dem Rennen, dabei waren sie nicht.

hier: http://de.wikipedia.org/wiki/24-Stunden ... Ergebnisse gibts die Ergebnisse.

Ich versuche mir lieber nicht vorzustellen, was allein die 3 siegreichen Audis mit 5,5Liter-Turbodieseln während diesem Rennen so an Schadstoffen in die Luft gepustet haben...

Es wäre wirklich an der Zeit, den Motorsport etwas umweltfreundlicher zu gestalten!
Grüße

Rüdiger

nach fast 7 Jahren Zafira B CNG nun schon mehr als 4 Jahre Passat Variant ecofuel :D
-----------------------------------------------------------
... übrigens auch FAIRPHONE 2 - User

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28812
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 06.05.2016 11:38

Nach sieben Jahren soll es in 2017 beim 24h-Rennen von LeMans einen Rennwagen mit LNG als Hybrid geben. Das meldet jedenfalls NGVglobal.

Da ist endlich mal wieder Bewegung.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
JM1374
Beiträge: 1607
Registriert: 09.02.2009 20:04
Wohnort: Orsingen

Beitrag von JM1374 » 08.05.2016 08:59

Das wird dann die nächste Zuverlässigkeits-Probe für die Erdgastechnik im Allgemeinen sein.
Wollten sie damals eigentlich zeigen das sie ein 24 Stunden Rennen fahren können ohne das ihnen dabei die Tanks weg rosten? :lol:
Bertolt Brecht:"Scharfes Denken ist schmerzhaft, der vernünftige Mensch vermeidet es, wo er kann"

[ externes Bild ] VW Touran Bj. 2007 mittlerweile 237.000km
[ externes Bild ] Green Mover Bulls E45 Bj. 2013 mittlerweile 67.000km

Antworten