Portal erdgasfahrer-forum.de
Der Treffpunkt für Erdgasfahrer
 
  Portal  SitemapSitemap TankstellenTankstellen SuchenSuchen UserlistUserlist KalenderKalender  
Forum TourForum Tour  KarteKarte  TeamseiteTeamseite  ChatChat / (0) Besucher  RegistrierenRegistrieren 
ProfilProfil   PNEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
www.gas24.de


Bargteheide: CNG-Zapfsäulen defekt
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Topic speichern

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Erdgastankstellen Deutschland
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
gato311



Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 1001

BeitragVerfasst am: 16.05.2018 09:46 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Ich schau mal, ob ich es schaffe.

http://www.bargteheide.ratsportal.net/bi/to010.asp?SILFDNR=5707&TOLFDNR=20130&BES=1#beschluss

Aber bis TOP 7 wird es wohl eh nach 20 Uhr sein, oder weißt Du da Näheres.

Auch scheint die Anlage zu TOP 7 zu fehlen.
Wenn Du mehr weisst, gerne auch per PN.

Große Hoffnungen mache ich mir nicht, da es ja immer noch an einer Mehrheit von WFB und Grünen fehlt, so dass SPD und CDU immer noch alles blockieren können, auch wenn sie jetzt deutlich weniger Stimmen haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lippstaedter



Anmeldedatum: 19.11.2017
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 19.05.2018 11:27 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

wumpel hat Folgendes geschrieben:
Am 23.05.18 um 19:00 findet im Rathaussaal eine öffentliche Sitzung des "Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie" statt. Auf der Tagesordnung steht wieder der mögliche Ankauf der Tankstelle. Wer Interesse hat oder auch Fragen/Anmerkungen/Anregungen zu diesem TOP los werden möchte, ist herzlich dazu eingeladen! Es ist immer wieder erstaunlich, wie wenig CNG als umweltfreundliche Alternative bekannt ist, da gibt es einigen Informationsbedarf für die hiesigen Entscheider. Ich selbst werde dabei sein, würde mich freuen, wenn ich nicht als einziger Betroffener aus der Region/Stadt da bin.
Nähere Infos dazu gerne auch per PN. Zwinker

Wir hatten hier in Lippstadt vor ca. einem halben Jahr das gleiche Problem. CNG-Tankstelle sollte zumachen. Wir haben dann so viele Leute wie möglich für die Ratssitzung organisiert. Fragen gestellt, Anmerkungen gemacht, Infos verteilt. 99% der Entscheider hatten keine wirkliche Ahnung von CNG. Aber am besten nicht mit den Ratsmitgliedern schimpfen, mir ging es ehrlich gesagt vor einem Jahr ja genauso ;)
Ende vom Lied: Tankstelle bleibt, teure 10jährige Gasdruckprüfung wird durchgeführt.
Präsenz zeigen und bloß nicht aufgeben!!!
Wir werden die CNG-Tankstellen noch brauchen (auch in der Pampa ;) ). Nur eine aktuelle Zahl von vielen: Allein im April 2018 waren von den in Deutschland neu zugelassenen Skoda Octavias über 6% (!) CNG-Modelle (334 von 5481 Stück).
PS: Werde bei der Ratssitzung nicht dabei sein, 600 km (hin und zurück) sind mir dann selbst mit meinem Octavia G-Tec zu viel ;) Wünsche aber viel Erfolg!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gato311



Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 1001

BeitragVerfasst am: 19.05.2018 12:03 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Die Lage ist ja hier wohl so, dass die beiden großen Fraktionen mit über 50 % der Stimmen ja gar keine Diskussion wollen, da für die das Ergebnis feststeht.

Da kommt dann entweder, dass die Diskussion nichtöffentlich sein soll wegen "Datenschutz" oder es wird halt erwähnt, dass die Bürgermeisterin (die sich um die Möglichkeit des Weiterbetriebes zwangsläufig mehr oder weniger im Alleingang mit der Verwaltung kümmert), selbst ein CNG-Fahrzeug fahre und schon Haushaltsgelder für die Prüfung des Weiterbetriebes unerlaubterweise im reinen Eigeninteresse verschleudere.

Zumindest die SPD Fraktion hat die nötigen Infos von mir bekommen. Bei der CDU ist es sowieso völlig aussichtslos.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lippstaedter



Anmeldedatum: 19.11.2017
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 19.05.2018 12:33 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Auch das war bei uns genauso. Sogar die Grünen (!) hatten den gemeinsamen Aufsichtsratsentschluss (einstimmig) der Stadtwerke (100%ige Tochter der Stadt und zu 90% aus Politikern bestehend) mitgetragen, die Tankstelle zu schließen.
Wir haben dann ausschließlich mit Privatleuten (die meisten natürlich CNG-Fahrer, aber auch Interessierte, denen die Umwelt und das Klima am Herzen liegt) in der Ratssitzung richtig "Remmi-Demmi" gemacht. In der Brügerfragestunde am Anfang der Sitzung (ist doch bei Euch genauso, oder?) vier verschiedene Fragen gestellt (Beantwortung erfolgt natürlich nicht sofort). Insbesondere haben wir die in irgendwelchen Schriften festgelegten Umwelt- und Klimaziele unserer Stadt auf den Tisch gelegt und gefragt, wie diese denn zu verwirklichen werden sollten. Etwa durch das eine von der Stadt zugelegte Elektrofahrzeug mit Atomstrom aus Frankreich und Braunkohlestrom aus Deutschland?? Ihr könntet ja auch noch sagen, dass die Tankstelle in Bargteheide schon bundesweit für Aufsehen gesorgt hat (zumindest bei mir ;)). Und zwar wegen parteipolitischer Kleinkariertheit (Stichwort CNG-Bürgermeisterin).
Viel Erfolg!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wumpel
Forums-Sponsor


Anmeldedatum: 13.08.2015
Beiträge: 383
Wohnort: Stormarn

BeitragVerfasst am: 19.05.2018 15:25 Beitrag speichern    Titel: Antworten mit Zitat Beitrag dem Moderator/Admin melden User zur Ignore Liste hinzufügen

Die CDU mauert hier vermutlich weiter aus reiner Trotzhaltung heraus (due Bürgermeisterin ist keine von ihnen). Die SPD hat sich im Februar mit Falschinfomationen hervorgetan und aufgrund Unwissen und persönlicher Profilierungssuche Nein gesagt.

Beide Fraktionen haben am 6. Mai kräftig Federn lassen müssen, haben wohl auch gemeinsam keine Mehrheit mehr, insofern hoffe ich, dass jetzt wieder Bewegung in die Sache kommt. Würde mich sehr freuen, wenn mehr als nur zwei CNG-Fahrer dabei sind Cool
_________________
Volvo V70 III Bi-Fuel
-----------------------
Männer verirren sich nicht, sie finden Alternativrouten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    erdgasfahrer-forum.de Foren-Übersicht -> Erdgastankstellen Deutschland Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Topic speichern
Seite 5 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


diesen Thread bookmarken bei


Bookmark bei Mr. Wong Bookmark bei Webnews Bookmark bei Linkarena Bookmark bei Seekxl Bookmark bei Del.icio.us Bookmark bei StumbleUpon Bookmark bei Yahoo

Impressum | Haftungsausschluss | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Spende



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de