Audi A4 Avant g-tron

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

ChrisGTron
Beiträge: 4
Registriert: 08.03.2018 18:00

Beitrag von ChrisGTron » 09.03.2018 07:59

Hallo zusammen, ich war gestern bei meinem Händler, da ich ebenfalls einen (A5) G-Tron bestellt habe, der eigentlich seit Anfang Februar fertig gewesen wäre und ich meine A3 Limousine nächste Woche abgeben muss.

Ich hoffe, dass ich nicht dafür gesteinigt werde, dass ich hier als zukünftiger A5 Fahrer poste ;-) Das Thema geht aber alle an, die den A4/A5 G-Tron bestellt haben und sehnlichst auf das neue Familienmitglied warten.

Zunächst wurde mir gesagt, dass es sich tatsächlich um ein für die Gasanlage relevantes Zulieferteil handelt, dass derzeit nicht zu bekommen ist. (Die Gefahr einer Explosion für Tanks bereits ausgelieferter Fahrzeuge bestehe aber nicht. Da diese Gedanken ja bereits in diversen Foren aufgekommen sind, habe ich das extra angesprochen.) Dadurch hat sich die gesamte Produktion verzögert, bzw. ist zum erliegen gekommen, da es keinen Sinn macht, weitere tausende Fahrzeuge fast fertig zu produzieren, nur um sie dann irgendwo abzustellen. Warum die Fahrzeuge unabhängig davon, ob das Zulieferteil bereits früher verfügbar ist, erst ab dem 3. Quartal ausgeliefert werden, hat laut Audi einen (für mich nachvollziehbaren) Grund. Fahrzeuge, die nach Mai fertiggestellt werden, können nach der neuen Euro-Norm nach dem WLTC-Zyklus zertifiziert werden, die ab September in Kraft tritt. Von meinem Audi-Händler bekomme ich für die Zeit bis zur Lieferung des G-Tron einen Ersatzwagen gestellt, dessen Kosten direkt von Audi übernommen werden. Offen ist lediglich noch, ab wann das Ersatzfahrzeug zur Verfügung gestellt wird (es gab ja keinen fixen Liefertermin). Soweit die Infos von meinem Händler. Er hat aus der offiziellen Sprachregelung, die vorgestern von Audi an die Händler ging, zitiert.
Voller Vorfreude auf den neuen A5 G-Tron

Ichwilleshaben
Beiträge: 23
Registriert: 09.11.2017 11:42

Beitrag von Ichwilleshaben » 09.03.2018 08:46

Moin,

aktuelle A4 g-trons besitzen ja die Abgasnorm 6w, welche im August 2018 ausläuft.

Audi schreibt ja nun auf der Internetseite, dass ab Q3/2018 die g-tron´s eine "NEUE" Abgasnorm erhalten!

- Weiß jemand, welche Norm das sein wird?
- Weiß jemand verbindlich, welche Unterschiede die beiden Normen (g-tron jetzt und g-tron ab Q3/2018) haben?
- Vorteile / Nachteile der beiden Normen?

Ich habe nach DIESELGATE keine Lust auf ein neues dann "CNG-Gate", denn mein bald eintreffender g-tron wird noch 6w haben.

Gruß

Hans_L
Beiträge: 84
Registriert: 13.11.2017 20:13

Beitrag von Hans_L » 09.03.2018 09:10

Gasanlage relevantes Zulieferteil handelt, dass derzeit nicht zu bekommen ist.
soviele neue Teile gegenüber dem A3 sind es ja nun auch wieder nicht,
ich weiß von zweien, den Tanks und einem Gasdiffusor, weiß jemand mehr?
Gruß
Hans

dermartini
Beiträge: 30
Registriert: 22.08.2017 21:13

Beitrag von dermartini » 09.03.2018 09:13

Aber wenn doch alle bisher ausgelieferten G-Trons überhaupt kein Problem darstellen, warum wird mein bereits fertig gestellter nicht einfach auch ausgeliefert?

Sie können doch dann alle ab Bestelldatum X auf die Warteliste schieben, aber einerseits ist es kein Problem andererseits werden bereits fertige nicht ausgeliefert?

Hans_L
Beiträge: 84
Registriert: 13.11.2017 20:13

Beitrag von Hans_L » 09.03.2018 09:37

werden bereits fertige nicht ausgeliefert?
das spricht eindeutig für einen Qualitätsmangel und nicht für ein Fehlteil.
Meines Erachtens werden hier Nebelkerzen geworfen
Gruß
Hans

ChrisGTron
Beiträge: 4
Registriert: 08.03.2018 18:00

Beitrag von ChrisGTron » 09.03.2018 11:58

dermartini hat geschrieben:Aber wenn doch alle bisher ausgelieferten G-Trons überhaupt kein Problem darstellen, warum wird mein bereits fertig gestellter nicht einfach auch ausgeliefert?

Sie können doch dann alle ab Bestelldatum X auf die Warteliste schieben, aber einerseits ist es kein Problem andererseits werden bereits fertige nicht ausgeliefert?

Wie ich bereits oben geschrieben habe, können die Fahrzeuge, die nach Mai fertiggestellt werden, nach dem neuen WLTC Prüfverfahren eingestuft werden. Ich finde, dass das sehr gut erklärt, weshalb die bereits "fast" fertigen Fahrzeuge nicht ausgeliefert werden.
Voller Vorfreude auf den neuen A5 G-Tron

dermartini
Beiträge: 30
Registriert: 22.08.2017 21:13

Beitrag von dermartini » 09.03.2018 12:01

ChrisGTron hat geschrieben: Wie ich bereits oben geschrieben habe, können die Fahrzeuge, die nach Mai fertiggestellt werden, nach dem neuen WLTC Prüfverfahren eingestuft werden. Ich finde, dass das sehr gut erklärt, weshalb die bereits "fast" fertigen Fahrzeuge nicht ausgeliefert werden.
Und das kam völlig überraschend? Keine Infos voher an die bestellenden Kunden möglich? Vorherige Abklärung einer Übergangslösung?

Robert
Beiträge: 1126
Registriert: 22.12.2014 22:29

Beitrag von Robert » 09.03.2018 20:41

ChrisGTron hat geschrieben: Wie ich bereits oben geschrieben habe, können die Fahrzeuge, die nach Mai fertiggestellt werden, nach dem neuen WLTC Prüfverfahren eingestuft werden. Ich finde, dass das sehr gut erklärt, weshalb die bereits "fast" fertigen Fahrzeuge nicht ausgeliefert werden.
Nein, das ist keine echte Erklärung und ist auch unglaubwürdig. Denn bereits heute können Fahrzeuge nach Euro 6d temp eingestuft werden (was den WLTC statt dem NEFZ beinhaltet).
Das wird auch schon gemacht im VW Konzern.
Dazu ein schönes Zitat aus einem anderen Forum, wo sich ein Nutzer genau über diesen Umstand aufregt (ist aber eher zum Schmunzeln):
"Ich werde nun die Bestellung stornieren und eine Anzeige wegen arglistiger Täuschung erstatten!
Ich fühle mich gerade richtig abgezockt und werde nie wieder einen VW kaufen..."

Hintergrund ist, dass im WLTC etwas mehr Kraftstoff verbraucht wird und damit auch ein paar Euro mehr Steuern fällig werden.

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1581
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 12.03.2018 14:05

So mein im Januar bestellter A5 wird ebenfalls bis Ende Juni 2018 nicht ausgeliefert,
avisiert war Mitte April. Das Audihaus will nun eine Lösung anbieten, s.d. ich hoffe,
wenigstens von April bis Juni einen fahrbaren Untersatz zu bekommen.

Die wahren Gründe über die Verzögerung konnte mein Händler allerdings auch nicht
benennen. Die A4 g-tron Vorführwagen aus Januar 2018 dürfen aber weiter genutzt
werden.

FranziskaW
Beiträge: 73
Registriert: 07.09.2017 14:15
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von FranziskaW » 12.03.2018 18:27

@steheb

Vielen Dank für die Info. Mein ursprünglicher Liefertermin meines A4 war ja auch (unverbindlich) Mitte April. Habe nur durch die Infos hier im Forum und auf MT mal bei meinem Händler nachgefragt. Da kam dann ein Einzeiler, daš die Lieferung auf Juni verschoben sei. Keine weitere Erklärung oder Begründung dazu.
Bestellt habe ich übrigens am 08.11.2017

Squonk
Beiträge: 8
Registriert: 11.12.2016 10:36
Wohnort: Straubenhardt

Noch einer

Beitrag von Squonk » 13.03.2018 14:35

Der A5 im August bestellt wird jetzt auch mit einem Ersatzwagen überbrückt. Mal sehen ob ich weitermache mit dem Gasabenteuer. Hab die Faxen dicke..

Benutzeravatar
steheb
Moderator
Beiträge: 1581
Registriert: 29.11.2010 10:20

Beitrag von steheb » 13.03.2018 16:30


FranziskaW
Beiträge: 73
Registriert: 07.09.2017 14:15
Wohnort: Braunschweig

Beitrag von FranziskaW » 13.03.2018 17:43

Das steht da schon länger.

@squonk: Wie hast Du das mit dem Ersatzwagen gemacht? Ist das ein von Audi bereitgestellter Leihwagen wegen fehlender Liefermöglichkeit?

Hans_L
Beiträge: 84
Registriert: 13.11.2017 20:13

Beitrag von Hans_L » 13.03.2018 19:09

heißt das jetzt, dass man ab Juni die Autos mit neuer Abgasnorm bekommt, oder gibts da noch die "Alte"?
und ab Juli die "Neue"?
da wird sich Audi aber auch keine Freunde machen
Gruß
Hans

Robert
Beiträge: 1126
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Noch einer

Beitrag von Robert » 13.03.2018 19:42

Squonk hat geschrieben:Der A5 im August bestellt wird jetzt auch mit einem Ersatzwagen überbrückt. Mal sehen ob ich weitermache mit dem Gasabenteuer. Hab die Faxen dicke..
Auto für lau ... so gut hätte ich es mal gerne!

Antworten