CNG explosion

The anglophone board for our international members. (Don't worry about whether its ok here or not.)

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

DerRaucher
Beiträge: 538
Registriert: 20.09.2016 19:53
Wohnort: Oldenburg

Beitrag von DerRaucher » 12.08.2017 13:57

Not_arzt, im ersten Bild kann man die hintere Felge erkennen. Anscheinend waren da wirklich 2 verschiedene Felgen am Auto montiert. Btw, was hat Chevrolet mit VW zu tun?

User2017
Beiträge: 8
Registriert: 12.08.2017 11:34
Wohnort: Weißrussland - Minsk

Beitrag von User2017 » 12.08.2017 14:02

not_arzt hat geschrieben:It looks like that were Photos or Films of two different vehicles. Just take a close look at the wheels or rims.
Фольскваген - дешевка, была (Пассат Б3-4) и есть!
И это все мы видим и счас!!!

User2017
Beiträge: 8
Registriert: 12.08.2017 11:34
Wohnort: Weißrussland - Minsk

Beitrag von User2017 » 12.08.2017 14:43

DerRaucher hat geschrieben:Not_arzt, im ersten Bild kann man die hintere Felge erkennen. Anscheinend waren da wirklich 2 verschiedene Felgen am Auto montiert. Btw, was hat Chevrolet mit VW zu tun?
Denn es ist ein gemeinsames, breites Problem - jenseits von VW oder Shevoleе. In das Engineering-Problem der Hochdruckzylinder kommen - wie sie sind !!!

p.s. Entschuldigung für meine schlechte Deutsch, Technik, nicht Vorprojekt und Deutsch.

User2017
Beiträge: 8
Registriert: 12.08.2017 11:34
Wohnort: Weißrussland - Minsk

Beitrag von User2017 » 12.08.2017 14:57

DerRaucher hat geschrieben:Not_arzt, im ersten Bild kann man die hintere Felge erkennen. Anscheinend waren da wirklich 2 verschiedene Felgen am Auto montiert. Btw, was hat Chevrolet mit VW zu tun?
Benzin Мercedes W124 und Volvo -940 auf Lager - keine Probleme für 5 Jahre im unklar Weissrussland und Russland!

User2017
Beiträge: 8
Registriert: 12.08.2017 11:34
Wohnort: Weißrussland - Minsk

Beitrag von User2017 » 12.08.2017 15:05

U.S.A. or European forums- are absolutely Nothing!!! - most of them! - -It's just a vaste of time - Eine Zeit der Zeit!

User2017
Beiträge: 8
Registriert: 12.08.2017 11:34
Wohnort: Weißrussland - Minsk

1

Beitrag von User2017 » 12.08.2017 15:16

kein Geld für einen Mercedes?
= Durch die Art und Weise, wie man sich in Deutschland bekommt - wenn der Fuß nicht vzryvom- Geldversicherung Lope ist?

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29045
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 12.08.2017 15:56

Es kann sich nicht jeder einen Mercedes leisten, erst recht nicht, wenn er das Auto auch in einer Mercedes-Werkstatt warten und eventuell auch reparieren lassen will. Benzin und Diesel sind nicht die einzigen Kosten nach dem Kauf, da fordern dann auch noch Versicherungen viel Geld.

BTW:
Willkommen im www.erdgasfahrer-forum.de , auch wenn es als europäisches Forum Dir vielleicht nicht gut gefällt.

Mit freundlichen Grüßen
Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten