Bargteheide: CNG-Zapfsäulen defekt

Hier könnt Ihr über deutsche Erdgastankstellen berichten.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Bibi
Beiträge: 119
Registriert: 01.10.2010 08:49

Bargteheide: CNG-Zapfsäulen defekt

Beitrag von Bibi » 10.07.2017 16:44

Moin,
die Zapfsäulen in Bargteheide sind bis auf Weiteres defekt, so heute die Auskunft an der Kasse. Wenn ich das richtig verstanden habe, sollen die Säulen am Ende des Monats eh dicht gemacht werden und es ist unklar, ob sie danach irgendwann wieder angeschlossen werden.

LG, Bibi

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28826
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 10.07.2017 18:51

Ich hab den Beitrag mal in den Bereich Tankstellen in Deutschland verschoben. Soll ja nicht untergehen.

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
wumpel
Forums-Sponsor
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2015 14:37
Wohnort: Stormarn

Beitrag von wumpel » 11.07.2017 12:16

Na toll .... Da befürchte ich die altbekannte Taktik: erst den Preis ordentlich hochschrauben (zuletzt auf 1.159/kg), während andere billiger bleiben (Oldesloe bei 1,069). Das hat zur Folge, dass natürlich die Anzahl der Kunden sinkt. Wenn jetzt die Anlage defekt wird, kann man ohne Rot zu werden behaupten, es sei sowieso keine ausreichende Nachfrage, also wird zu gemacht.
Volvo V70 III Bi-Fuel
-----------------------
Männer verirren sich nicht, sie finden Alternativrouten.

gato311
Beiträge: 1024
Registriert: 20.10.2012 21:33

Beitrag von gato311 » 15.07.2017 20:04

Echt nur zum Kotzen. In Oldesloe braucht der Automat dafür ewig und nimmt kein DKV, der übliche Dreck der Stadtwerke...

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28826
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 15.07.2017 21:44

Hmmm...

Eigentlich bin ich glücklich über jeden Zapfpunkt, der noch nicht dicht gemacht wurde. Und mehr noch über jeden neuen, der dazu kommt. Bessere Bezahlmethoden sind immer gern gesehen. Bessere Öffnungszeiten auch (bei Tankautomaten geht es imho nicht besser als 24/7 ).

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Bright
Beiträge: 2
Registriert: 13.07.2017 19:08
Wohnort: Nienwohld

Bargteheide: CNG-Verkauf wird eingestellt

Beitrag von Bright » 26.07.2017 02:27

Bargteheide AVIA-Tankstelle
Email Antwort:
"Leider muss ich Ihnen bestätige, dass der Erdgasverkauf spätestens ab dem 31.12.2017 durch E.on an der AVIA-Tankstelle in Bargteheide eingestellt wird.
Da wir an unserer Tankstelle nur im Namen der Firma E.on das Erdgas verkaufen haben wir keinen Einfluss auf den technischen Zustand und Reperaturen der Erdgasanlage vor Ort." (Boie GmbH & Co. KGKanalstraße 24, 23552 Lübeck)

http://www.erdgasfahrer-forum.de/viewto ... 733#153733

Bad Oldesloe
SW Tankautomat: funktionierte wieder (13.07.17)

Benutzeravatar
wumpel
Forums-Sponsor
Beiträge: 377
Registriert: 13.08.2015 14:37
Wohnort: Stormarn

Beitrag von wumpel » 03.08.2017 16:31

gato311 hat geschrieben:Echt nur zum Kotzen. In Oldesloe braucht der Automat dafür ewig und nimmt kein DKV, der übliche Dreck der Stadtwerke...
Was das angeht, kann ich dich beruhigen: in Oldesloe funzt der neue Automat wieder prima und schneller als der alte. Ob der neue auch DKV-Karten nimmt, kann ich nicht sagen, ist mir an der Stelle aber auch egal.
Volvo V70 III Bi-Fuel
-----------------------
Männer verirren sich nicht, sie finden Alternativrouten.

gato311
Beiträge: 1024
Registriert: 20.10.2012 21:33

Beitrag von gato311 » 03.08.2017 19:37

Das klingt ja gut.
Habe die letzte Woche nen paar mal in NL getankt und war überrascht, wie schnell die Automaten da sind.

Nachteile sind halt das maue L-Gas und die Angewohnheit, dass das CNG nichtmal an der Preistafel zu erkennen ist. Man muss also echt gute Augen haben, um ohne App die Tanke als CNG-Tanke zu erkennen.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28826
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 03.08.2017 21:22

@gato: Also die Orangegas-Anlagen erkennt man doch aus ner Meile Entfernung...

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

gato311
Beiträge: 1024
Registriert: 20.10.2012 21:33

Beitrag von gato311 » 03.08.2017 21:26

Hmm, bei der habe ich mich schwer getan:

http://www.gibgas.de/Tankstellen/Detail ... uwesweg_15

Ist übrigens gestern defekt gewesen (ging am Tag davor noch).
Habe jetzt nix gemeldet, weil keine Ahnung, ob der Betreiber wieder meldet, wenn sie geht. Und die Verkäuferin in der BP wollte gleich bei Orange anrufen.

Bree
Beiträge: 24
Registriert: 12.05.2016 17:47

Beitrag von Bree » 19.08.2017 08:49

Hej zusammen

Auf telephonische anfrage wurde mir eben mitgeteilt, dass die versorgung durch eon in bargteheide bereits jetzt komplett eingestellt ist.

Liebe gruesse

gato311
Beiträge: 1024
Registriert: 20.10.2012 21:33

Beitrag von gato311 » 19.08.2017 10:21

Ist bekannt, ich komme da öfter vorbei.
Es wurde ja vorher schon inoffiziell bestätigt, dass die Säule wegkommt.

Schade, da es in der Vergangenheit eine sehr innovationsfreundliche Tanke war, die auch E85 anbot.
Leider scheint auch die örtliche Tunerszene zu klein zu sein, um ausreichend Abnahme an E85 zu generieren.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28826
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 19.08.2017 17:33

Wenn die Tunerszene mal bemerken würde, was man mit 130 Oktan so alles anstellen kann...

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

gato311
Beiträge: 1024
Registriert: 20.10.2012 21:33

Beitrag von gato311 » 19.08.2017 17:38

Das Problem ist, dass die Entwicklungsarbeit kein kleiner Tuner leisten kann.
Der Vorteil von E85 ist ja gerade die gegenüber Benzin sehr starke Kühlwirkung, die CNG mal gar nicht hat.

Bei E85 braucht gewinnt man schon nur durch durch eine neue Abstimmung 20 % Leistung und hat immer noch geringere Brennraumtemps. als bei Benzin.
Mit Flexfuelsensor und entsprechender Abstimmung auch schön gemischt fahrbar.

Macht man dann noch Injektoren und ne größere Kraftstoffpumpe rein, kann man nochmal richtig Leistung holen ohne den Hitzeexitus von Ventilen und Kat befürchten zu müssen.

Der Aufwand ist im Vergleich zum traditionellen Tuning wirklich gering. Viel PS für wenig Geld.

Bei CNG müsste man richtig Geld in die Hand nehmen.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28826
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 19.08.2017 19:19

Hmmm... Wo die nächste CNG-Tanke ist, hab ich schon vor 10 Jahren gewusst. Wo man hier in der Nähe E85 bunkern kann, da hab ich keine Ahnung. Ich wüsste auch nicht, wozu (ohne Tuning).

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten