So geht Lobbyarbeit!

Habt Ihr interessante Links ??? Hier könnt Ihr sie vorstellen.

Moderatoren: SiggyV70, sparbrötchen, MiniDisc

Antworten
Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 3964
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

So geht Lobbyarbeit!

Beitrag von Sven2 » 15.07.2017 11:44

Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

Benutzeravatar
Gövi
Beiträge: 1227
Registriert: 15.02.2007 14:26
Wohnort: näheWarendorf

Diesel macht reich................

Beitrag von Gövi » 15.07.2017 12:36

:cool:
Mahlzeit,

die Deutsche Autoindustrie hat einen gewalltigen Einfluss auf
unsere Politiker und das muß nicht immer schlecht sei, schon weil
viele Arbeitsplätze von der Fahrzeugproduktion abhängen.
Wenn aber gelogen wird um sich einfacher die Taschen voll
zu stopfen oder einen bequemeren Job zu haben, dann ist es genug.
Die Jungs verpassen gerade den Anschluss und fühlen sich gut
dabei, was den Gaser betrifft so ist das Thema ausgesessen worden,
weil es billiger ist immer das gleiche zu bauen.
Den Stromer bauen die doch nur um ihre Abgasbilanzen zu schönen,
eigentlich will doch keiner der deutschen Hersteller solche Dinger.
Am Ende werden andere diese Fahrzeuge bauen, die Chinesen machen das
gerne und günstig wie auch Erfolgreich, bei denen gibt es zur Zeit
alle vier Wochen einen kleinen Technologiesprung was Batterieen und
Anwendungen betrifft, das will wohl keiner unserer Unternehmen.

Gruss Gövi
Gasgeben schadet ja nicht !

Tippfehler
Beiträge: 72
Registriert: 16.05.2010 17:49

Beitrag von Tippfehler » 15.07.2017 15:13

Wenn die Abgasreinigung bei manchen Fahrzeugen erst ab +10 °C funktioniert, könnte man doch für diese Fahrzeuge den Betrieb unter +10 °C verbieten und alle wären wieder zufrieden.
MB B170 NGT BE Autotronic EZ 12.2008

Benutzeravatar
Sven2
Forums-Sponsor
Beiträge: 3964
Registriert: 29.07.2010 17:38
Wohnort: im Ländle

Beitrag von Sven2 » 15.07.2017 16:48

Die größte Frechheit: Abgasreinigung funktioniert ab +10° ist der neue Stand der nachgebesserten FZGe.
Wiederholungstäter: früher Touran TSI_EF, jetzt B200 NGD
CNG-Aufkleberimporteur

schrauberfee
Beiträge: 161
Registriert: 11.12.2016 19:30
Wohnort: Bärlin
Kontaktdaten:

Beitrag von schrauberfee » 18.07.2017 21:45

Tsja ..., Diesel hat ne recht große Lobby. Der Dieselpreis liegt auf dem Pegel von Erdhas. Diesel wird auch subventioniert. Wesshalb soll da jemand auf Erdgasgeschmack kommen.
"Mit Gas fahren, statt mit Strom aus Gas ..."

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 28826
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Beitrag von Bassmann » 18.07.2017 22:59

Sven2 hat geschrieben:Die größte Frechheit: Abgasreinigung funktioniert ab +10° ist der neue Stand der nachgebesserten FZGe.
+1

MfG Bassmann
13 Zylinder, 4,25 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 2 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1374
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Stuttgart

Beitrag von bljack » 19.07.2017 08:13

Ein Glück, dass z.B. in Stuttgart Stickoxide nur ein Problem in Monaten mit Tiefsttemperaturen deutlich über 10°C sind, wie z.B. Okotber - Dezember... :rolleyes:
Mit dem ecoup umweltfreundlich unterwegs :-)
Lebensdauer der ersten Flaschen: 3 Jahre (1. HU nach Kauf), 104tkm; Austausch auf Kulanz (100%) bei 105tkm

Seit 06/2017 hin und wieder auch mit einem Leon ST TGI, wenn meine Holde mich lässt :-) :-)

VW ecoup [ externes Bild ]
Seat Leon ST TGI [ externes Bild ]

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2244
Registriert: 14.09.2012 19:42

Beitrag von Gulbenkian » 19.07.2017 09:03

Genau deswegen werden auch Fahrverbote kommen müssen. Die EU und die Gerichte werden sich das nicht ewig anschauen.
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Antworten