g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Robert
Beiträge: 2075
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von Robert » 16.05.2019 19:51

Ein schlapper Akku bedeutet irgendwann Totalschaden, zumindest bei angesprochenem EierPhone. Das ist kein 2%-Fail, sondern ein 100%-Fail.
Ich habe das Smartphonebeispiel nicht gebracht, aber da läuft noch viel mehr Murks als bei Autos ab. Dass ein neues Smartphone einfach mal bezahlbarer ist, als ein neues Auto ... klar, aber nur deshalb solchen Pfusch zu relativieren, ist doch Unsinn.
Autos sind die am besten durchentwickelten Produkte, die wir so nutzen. Dagegen stinkt Unterhaltungselektronik einfach nur ab. Mein blöder TV vergisst inzwischen im Schnitt alle 3 Tage die Senderprogrammierung => demnächst Totalschaden.

michael1304
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2019 14:06

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von michael1304 » 19.05.2019 09:17

mal ein kleines Update
Habe im Navi gesehen, dass auch CNG Tankstellen nur als Tankstellen angezeigt werden.
Daraufhin habe ich in den Einstellungen die Tankstellen abgewählt aber die CNG Tankstelen angewählt gelassen.

Ergebnis: Die Sonderziele CNG Tankstellen werde nach dem Kartenupdate in der Karte nicht mehr angezeigt.

Mit der Zielsuche funktionieren die Sonderziele CNG Tankstellen somit sind sie vorhanden.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1678
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von bljack » 21.05.2019 12:34

Was sagt denn eigentlich Audi dazu? Vor allem, wenn es beim zweiten System im Hause noch problemlos funktioniert?
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

michael1304
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2019 14:06

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von michael1304 » 08.06.2019 14:01

bljack hat geschrieben:
21.05.2019 12:34
Was sagt denn eigentlich Audi dazu? Vor allem, wenn es beim zweiten System im Hause noch problemlos funktioniert?
Ping Pong
Die Werkstatt glaubt an einen Navikartenfehler und verweist mich an die Online Kundenbetreuung
die Online Kundenbetreuung sagt:
Zitat
Leider ist es uns an dieser Stelle nicht möglich, die geschilderte Beanstandung verbindlich zu beurteilen und geeignete Lösungsvorschläge zu unterbreiten. Dies kann nur durch einen Audi Partner vor Ort am Fahrzeug geschehen.
Zitat Ende


und mir kommen solche Zitate wie "denn Sie wissen nicht was sie tun" und "Servicewüste Deutschland" in den Kopf.

michael1304
Beiträge: 11
Registriert: 13.05.2019 14:06

Re: g-tron schlägt auch normale Tankstellen vor

Beitrag von michael1304 » 14.06.2019 13:30

:eek: :rolleyes:

Jetzt war ich mal bei einen anderen Autohaus (neue Stadt neues Glück)
Auch von der angeblichen Premium Marke

Problem geschildert und komische Blicke geerntet.

Dann große Besprechung der Technik mit dem Verkauf.

Erschreckend waren die Fragen:
Wo haben Sie das Auto denn gekauft?
Hat der Verkäufer Ihnen die Bedienung nicht richtig gezeigt?
War denn der Erdgastank auch leer als die Meldung kam?
War der Benzintank denn auch voll?
Sind sie denn mal zu einer der vorgeschlagenen Tankstelle gefahren um sicherzustellen, dass die wirklich kein Erdgas haben?

Zwischendurch noch die Behauptung, dass der Wagen ja immer erst auf Benzin startet.

Oje
Nachdem das Menü des Navis dann mal durchgeklickert wurde und man die Stelle zum deaktivieren der Tankwarnung gefunden hatte, haben sie aufgegeben.

Müssen wir mal aufnehmen
Machen wir mal einen Termin
Da brauchen wir das Auto erstmal einen Tag um zu prüfen.

Wenn die Arbeit dann nicht länger als eine Stunde dauert oder es doch ein Fehler von meinen Einstellungen ist muss ich aber den Leihwagen selber zahlen.

:evil:
Kotz. Ich glaube die haben ein vollkommen anderes Verständnis von Kundenorientierung als ich und dazu kommt dass sie nachgewiesener Weise wohl keine bis überhaupt keine Ahnung haben.

Antworten