Seat Arona TGI

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

ckriegel
Beiträge: 113
Registriert: 21.11.2013 08:47
Wohnort: Waltrop

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von ckriegel » 13.02.2019 10:01

Was mich glücklich machen würde, wäre mal eine Automatik/DSG...beim Benziner und Diesel geht´s doch auch.
VW Passat Ecofuel, EZ 07/2011 MJ 2012, 110 kW/150PS

Robert
Beiträge: 2075
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von Robert » 13.02.2019 11:18

Gibt es doch.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1678
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von bljack » 14.02.2019 11:31

Bezogen auf den Arona (passend zum Thread): nein
Generell auf CNG bezogen: gibt es ab einer Fahrzeugklasse drüber
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

ckriegel
Beiträge: 113
Registriert: 21.11.2013 08:47
Wohnort: Waltrop

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von ckriegel » 14.02.2019 17:48

Ja, sorry...dadurch, dass mein Eintrag auf die nächste Seite gerutscht ist, war der Zusammenhang nicht ganz klar.
Ich meinte es bezogen auf die Fahrzeugklasse Arona/Polo/Ibiza, wo es leider keine Automatikvarianten gibt
VW Passat Ecofuel, EZ 07/2011 MJ 2012, 110 kW/150PS

Robert
Beiträge: 2075
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von Robert » 14.02.2019 19:52

Ich hätte da aber noch Hoffnung, dass die noch zumindest teilweise noch nachgeschoben werden.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1678
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von bljack » 15.02.2019 08:41

Hoffen mag ich da auch; ein Polo/Ibiza mit TGI und DSG wäre ein angenehmes Pendlerauto - da mag ja bei längeren Strecken verständlicherweise nicht jeder zum up etc. greifen und ein Golf ist für die Beförderung für eine Person mMn doch schon etwas überdimensioniert (als einziges Fahrzeug im Fuhrpark sieht das natürlich anders aus).
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

thomashausms
Beiträge: 34
Registriert: 07.07.2017 18:53

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von thomashausms » 15.02.2019 20:46

Hallo liebe Leute, der Seat Arona ist aber konfigurierbar, hab ich gerade gesehen ,-)

DobloFan
Beiträge: 84
Registriert: 24.07.2006 13:26

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von DobloFan » 13.03.2019 10:00

Und hier gibt es Bilder vom Kofferraum. :-)

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 2fe6fdb0bd

schienenbein
Beiträge: 232
Registriert: 26.04.2014 17:13

Arona TGI günstig leasen

Beitrag von schienenbein » 13.06.2019 21:26

Für Interessierte:

https://www.autobild.de/artikel/seat-ar ... 28863.html

(... das Filmchen auch mit positivem Fazit)

AronaTGI2019
Beiträge: 16
Registriert: 19.06.2019 13:09

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von AronaTGI2019 » 19.06.2019 18:28

Hallo zusammen, ich bin der Neue in der Runde. Kurz zu uns. Wir kommen aus dem schönen bergischen Land und suchen einen schicken Kleinwagen für die Stadt bzw. fürs Ländliche. Meiner Frau ist der Arona positiv ins Auge gefallen, somit war die Wahl gefallen. Als Antrieb stand eigentlich der klassische Benziner fest, wäre da nicht die Erdgas-Aktion von Seat aufgefallen..... na,ja, lange Rede kurzer Sinn, bis Mittwoch müssen wir uns entschieden haben. Daher noch ein zwei Fragen.....
Erstens: welche Ölwechselintervalle sind veranschlagt?
Zweitens: besitzt der TGI einen OPF(Ottopartikelfilter)?

gato311
Beiträge: 1368
Registriert: 20.10.2012 21:33

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von gato311 » 20.06.2019 09:53

Habe den Wagen noch nicht in den Fingern gehabt, aber das Ölwechselintervall ist garantiert 15000 km, 1x im Jahr.
Würde bei den Benzinern übrigens auch nicht den Longlifemist mitmachen. Da spart man meiner Ansicht nach am falschen Ende bei den geringen Ölpreisen, wenn man selbst einkauft.

OPF hat das Auto meines Wissens (Quelle Video von ausfahrt.tv) nicht. Das ist auch logisch, da er mit den nur 9 Litern Tank als monovalent gilt und somit auch langfristig voraussichtlich nicht brauchen wird.

DobloFan
Beiträge: 84
Registriert: 24.07.2006 13:26

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von DobloFan » 21.06.2019 11:06

Der Arona soll alle 15.000 km laut Bordcomputer.

AronaTGI2019
Beiträge: 16
Registriert: 19.06.2019 13:09

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von AronaTGI2019 » 21.06.2019 21:10

Danke an die Beteiligten. Morgen werden wir uns ihn mal aus nächster Nähe ansehen.

AronaTGI2019
Beiträge: 16
Registriert: 19.06.2019 13:09

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von AronaTGI2019 » 25.06.2019 20:31

So, heute Vertrag für im November abgeschlossen. Bin mal gespannt....

venator
Beiträge: 198
Registriert: 12.02.2013 20:45
Wohnort: Hunsrück

Re: Seat Arona TGI

Beitrag von venator » 25.06.2019 21:27

:hands:
Glückwunsch
Bestimmt keine schlechte Wahl. Viel Spaß mit dem Arona.

Venator

Antworten