Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Rund um die Serien-Erdgasmodelle von Volkswagen, Audi, Seat und Škoda.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

mongobongo
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2018 20:50
Wohnort: Wildau

Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von mongobongo » 02.11.2018 19:28

Guten Morgen Erdgasgemeinde. Ist mein erstes Erdgasfahrzeug und von den Unterhaltskosten bin ich schwer begeistert. Auch sonst mach das Auto einen Riesenspaß. Leider gibt es ein Problem. Ich habe die Frage schon in einem anderen Forum gestellt und dort leider keine Antwort erhalten. Also kopiere ich sie mal hier rein und hoffe die Profis hier haben eine Antwort für mich.

Mal eine Frage an die aufmerksamen G-Tec Fahrer. Mein Octavia macht in den ersten drei Gängen beim Abtouren, also wenn ich vom Gas gehe, eine Geräusch. Hört sich an wie ein Zischen/Schleifen und lässt sich schwer beschreiben und auch nicht audiografisch aufzeichnen. Es scheint von der linken Fahrzeugseite herzukommen. Bei Skoda war ich schon, die haben mir ein neues Getriebe eingebaut, bei dem jetzt der Gangknauf im fünften Gang vibriert. Das eigentliche Problem hat der Getriebetausch aber nicht gelöst. Die Werkstatt steht derzeit im Kontakt mit Skoda Deutschland und wird wahrscheinlich demnächst wieder das Getriebe tauschen um das Vibrieren zu beseitigen. Zu dem Geräusch sind jedoch alle Parteien recht ahnungslos. Man sagte zwar damals zu mir, dass man im Bereich Erdgas lokal das Kompetenzzentrum sei, aber damit ist es wohl nicht so weit her. Nachdem man anfangs annahm, das Geräusch stamme vom Getriebe bzw. der Kupplung, versucht man mir nun einzureden, das Geräusch wäre normal. Es könnte wohl der Auspuff sein, der sitzt ja weiter vorn und man nimmt dessen Geräusch mehr wahr oder der Turbolader ist schuld aber nicht defekt, da Gas anders verbrennt macht der Lader nach Meinung der Werkstatt andere Geräusche als bei normalen Benzinern.
Zugute halten muss ich, dass das Geräusch tatsächlich im Gasbetrieb stärker bzw. ausschließlich zu hören ist. Ich meine zwar, das Geräusch auch schon im Benzinbetrieb gehört zu haben, aber das kann tatsächlich Einbildung sein. Irgendwann hört man halt die Flöhe husten.

Da die Werkstatt keinen G-Tec heranbekommt um zu vergleichen, kann mir vielleicht hier aus dem Forum jemand mitteilen ob er auch diese Geräusche hört

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29250
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von Bassmann » 02.11.2018 22:35

Erstmal willkommen hier im www.erdgasfahrer-forum.de !

Vermutlich kann man dem Geräusch nur mit einer Ton-Aufzeichnung auf die Schliche kommen mit einem Mikrofon, das man an unterschiedlichen Stellen im Motorraum platziert. Dann Fahren, abhören, Mikrofon umbauen, nochmal fahren, abhören, nochmal Mikrofon umbauen, fahren, abhören, Mikrofon umbauen...

Viel Erfolg!

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

LeonSTFF
Beiträge: 5
Registriert: 13.04.2018 12:29

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von LeonSTFF » 03.11.2018 16:10

Hallo Mongobongo

ich habe einen Seat Leon ST BJ 2018 mit gleicher Technik wie der Octavia. Bei meinem gibt es keine speziellen Geräusche im Schiebebetrieb. Auch bei meinem ist der Auspuff weiter vorne als beim Benziner.

Grüße

Christoph
LeonSTFF
Seat Leon ST 1,4 TGI Style
Ab Ende März 2018

xl8lx
Beiträge: 93
Registriert: 18.11.2017 17:45

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von xl8lx » 03.11.2018 19:00

Was hast du mit deiner Werkstatt angestellt, dass sie so einfach mal ein Getriebe tauschen?
Würde, wenn Fachleute keine direkte Gefahr erkennen, unbekümmert weiter fahren, wenn es lauter wird, wird es lokalisierbarer, wenn nicht, hörst du es irgendwann nicht mehr ... so wie alle Anderen!
11.) Seat Leon TGI | 10.) Volvo V40 | 9.) Fiat Tempra | 8.) Opel Kadett | 7.) Fiat Tempra | 6.) VW "Post-Golf" | 5.) Volvo 745 | 4.) Volvo 245 | 3.) VW Golf II | 2.) Simson Schwalbe | 1.) Opel Corsa

c.) Skoda Octavia G-Tec | b.) Jaguar x-Type | a.) Citroen C3

Robert
Beiträge: 1357
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von Robert » 03.11.2018 20:13

Zum Getriebetausch: Hier hat die Werkstatt wohl schlecht gearbeitet und hofft nun, dass Skoda Deutschland die Kosten trägt. Lass dich hier bloß nicht vertrösten, dass Skoda Deutschland nicht zahlen will. Hier hat die Werkstatt schlecht gearbeitet und die müssen das beheben.

Zum Geräusch: Natürlich immer schwer zu sagen ohne es zu hören. Vom Gefühl her wäre ich bei irgendeiner Undichtigkeit im Ansaugtrakt oder Abgastrakt. Einfach das Turbogeräusch, welches dadurch stark wahrnehmbar ist. Was mich aber wundert ist, dass die einfach mal so ein Getriebe tauschen (das kostet ja richtig) ohne eine echte Ahnung zu haben. Aber das scheint ja von denen durchaus ernst genommen worden zu sein und nu soll das alles normal sein? Nein, das klingt nicht normal.

Die Frage ist jetzt, wie weiter? So lange noch lange Garantie drauf ist, kannst du auch erst mal fahren und schauen was das Geräusch macht. Wenn´s knallt, ist es ja nicht dein Fehler.

mongobongo
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2018 20:50
Wohnort: Wildau

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von mongobongo » 04.11.2018 08:36

Robert hat geschrieben:
03.11.2018 20:13
Zum Getriebetausch: Hier hat die Werkstatt wohl schlecht gearbeitet und hofft nun, dass Skoda Deutschland die Kosten trägt. Lass dich hier bloß nicht vertrösten, dass Skoda Deutschland nicht zahlen will. Hier hat die Werkstatt schlecht gearbeitet und die müssen das beheben.

Zum Geräusch: Natürlich immer schwer zu sagen ohne es zu hören. Vom Gefühl her wäre ich bei irgendeiner Undichtigkeit im Ansaugtrakt oder Abgastrakt. Einfach das Turbogeräusch, welches dadurch stark wahrnehmbar ist. Was mich aber wundert ist, dass die einfach mal so ein Getriebe tauschen (das kostet ja richtig) ohne eine echte Ahnung zu haben. Aber das scheint ja von denen durchaus ernst genommen worden zu sein und nu soll das alles normal sein? Nein, das klingt nicht normal.

Die Frage ist jetzt, wie weiter? So lange noch lange Garantie drauf ist, kannst du auch erst mal fahren und schauen was das Geräusch macht. Wenn´s knallt, ist es ja nicht dein Fehler.
Danke schonmal für die vielen Antworten. Das Getriebe wurde damals auf Anweisung von Skoda Deutschland getauscht, also gehe ich davon aus, dass die auch die Kosten dafür tragen. Ich habe keine Rechnung erhalten. Vermutlich tauschen die das Getriebe nun ein zweites Mal, wegen des wackelnden Schaltknaufs im fünften Gang.

Montag oder Dienstag werde ich mal wieder dort vorstellig. Der Serviceberater wollte an der Sache dran bleiben, das ist jetzt aber auch schon drei Wochen her.

Meine Angst ist jetzt aber, dass die das Auto so oft zerlegen, dass ich hinterher eine Klapperbude habe. Das Auto ist jetzt ziemlich genau 4 Monate alt

Peter_81
Beiträge: 136
Registriert: 14.01.2014 18:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von Peter_81 » 04.11.2018 12:17

Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sein, dass meiner das gleiche macht.
Bei Außentemperaturen so zwischen 5 und 15° innerhalb der ersten 1-2 Minuten nach einem Kaltstart hört man
beim Gangwechsel, also wenn die Drehzahl runtergeht ein fauchendes Geräusch. Klingt ein wenig nach auslaufender
Turbine. Wahrnehmen kann ich das aber nur wenn es leise ist - soll heißen, der Radio ist lauter.
Keine Ahnung woher es kommt. Dass es vom Turbo kommt, glaube ich eher nicht, weil die Drehzahl
noch niedrig (1000-2000 Touren) ist, und keine wirkliche Last anliegt.
[ externes Bild ]
Audi g-tron

mongobongo
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2018 20:50
Wohnort: Wildau

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von mongobongo » 04.11.2018 15:45

Peter_81 hat geschrieben:
04.11.2018 12:17
Ich bin mir nicht sicher, aber es könnte sein, dass meiner das gleiche macht.
Bei Außentemperaturen so zwischen 5 und 15° innerhalb der ersten 1-2 Minuten nach einem Kaltstart hört man
beim Gangwechsel, also wenn die Drehzahl runtergeht ein fauchendes Geräusch. Klingt ein wenig nach auslaufender
Turbine. Wahrnehmen kann ich das aber nur wenn es leise ist - soll heißen, der Radio ist lauter.
Keine Ahnung woher es kommt. Dass es vom Turbo kommt, glaube ich eher nicht, weil die Drehzahl
noch niedrig (1000-2000 Touren) ist, und keine wirkliche Last anliegt.
Genau das meine ich. Aber meiner macht das auch bei Temperaturen über 15°C. Aber dann ist das Geräusch leiser, mMn. Und richtig, man hört es nur bei ausgeschaltetem Radio.

Robert
Beiträge: 1357
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von Robert » 04.11.2018 18:52

mongobongo hat geschrieben:
04.11.2018 08:36
Danke schonmal für die vielen Antworten. Das Getriebe wurde damals auf Anweisung von Skoda Deutschland getauscht, also gehe ich davon aus, dass die auch die Kosten dafür tragen. Ich habe keine Rechnung erhalten. Vermutlich tauschen die das Getriebe nun ein zweites Mal, wegen des wackelnden Schaltknaufs im fünften Gang.
...
Meine Angst ist jetzt aber, dass die das Auto so oft zerlegen, dass ich hinterher eine Klapperbude habe. Das Auto ist jetzt ziemlich genau 4 Monate alt
Der erste Tausch des Getriebes ist sicher unstrittig. Jetzt wird es um die Kosten gehen, die aufgrund des fehlerhaften Einbaus entstehen. Denn die hat an sich die Werkstatt zu tragen und nicht Skoda Deutschland. Und da hört der Spaß bei den Werkstätten schnell auf, wenn es ans eigene Geld geht.
...
Jep, die Angst ist berechtigt.

Zum Geräusch: Ist das besonders präsent, wenn du vom möglichst schlagartig vom Gas gehst nachdem hohe Last (als Gaspedal weit durchgetreten) und höhere Drehzahl angelegen haben? Wenn ja, dann sieht das für mich nach Turbogeräuschen aus.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1471
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von bljack » 06.11.2018 08:15

mongobongo hat geschrieben:
04.11.2018 08:36
[...]
Vermutlich tauschen die das Getriebe nun ein zweites Mal, wegen des wackelnden Schaltknaufs im fünften Gang.
[...]
Das hört sich für mich so an, als wäre das Gestänge nur nicht richtig eingestellt und im 5. Gang noch leichte Spannung auf der Schaltmuffe. Das sollte, wenn ich da richtig liege, mit dem korrekten Spiel leicht zu beheben sein.

Testweise mal ganz leicht (wirklich nur ganz leicht) in den anderen Gängen den Schalthebel überdrücken. Beim Lastwechsel sollte der dann genauso "wackeln" wie im beanstandeten 5. Gang.
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

Peter_81
Beiträge: 136
Registriert: 14.01.2014 18:47
Wohnort: Niederösterreich

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von Peter_81 » 09.11.2018 21:11

Heute war das Geräusch mal wieder, und ich hab mal genauer darauf geachtet:
11° Außentemperatur, erhöhte Leerlaufdrehzahl (ca. 1200U/min). Auch wenn man den Motor leer bis ca. 2000 hochdrehen lässt, ist das
Geräusch hörbar - Dann jedoch auch beim Hochdrehen. Beim normalen Fahren fällt einem das nicht wirklich auf.
Ich vermute, dass es sich da um irgendeine Betriebsart für den Kaltstart handelt - möglicherweise damit der Kat schneller warm wird?
Nachdem die Leerlaufdrehzahl wieder unten war, so ca 1-2 Minuten nach dem Start, war auch das Geräusch weg.
[ externes Bild ]
Audi g-tron

mongobongo
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2018 20:50
Wohnort: Wildau

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von mongobongo » 20.11.2018 15:04

Ich komme gerade von meiner Werkstatt. Der Serviceberater hat von einem Kunden testweise dessen Fahrzeug bekommen. Er ist, abgesehen von der Außenfarbe, absolut baugleich zu meinem. Gemeinsam haben wir eine Probefahrt gemacht. Siehe da, auch das Fahrzeug macht dieses Geräusch. Also verbuche ich es als normal. Scheinbar ist es so wie Peter schreibt. Okay, meiner macht es aber länger als die 1-2 Minuten nach Kaltstart. Aber sei es drum, ich bin beruhigt dahingehend. Um den wackelnden Schaltknauf wird sich nächste Woche gekümmert.

Das Wackeln ist tatsächlich nur im fünften Gang. Und das Gestänge hat die Werkstat wohl schon eingestellt.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29250
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von Bassmann » 20.11.2018 23:16

Logische Betrachtung ergibt für mich, dass auch das Fahrzeug des anderen Kunden unter dem gleichen Mangel leiden könnte...

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
Gulbenkian
Beiträge: 2536
Registriert: 14.09.2012 19:42

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von Gulbenkian » 21.11.2018 09:36

mongobongo hat geschrieben:
20.11.2018 15:04
Ich komme gerade von meiner Werkstatt. Der Serviceberater hat von einem Kunden testweise dessen Fahrzeug bekommen. Er ist, abgesehen von der Außenfarbe, absolut baugleich zu meinem. Gemeinsam haben wir eine Probefahrt gemacht. Siehe da, auch das Fahrzeug macht dieses Geräusch.
Wenn das Geräusch nicht durch Skoda erklärbar ist, würde ich erstmal von einem Defekt ausgehen. Deinen Schluss, wenn zwei baugleiche Fahrzeuge das gleiche Verhalten zeigen, dass dies normal ist, würde ich so nicht ziehen. Wenn Zwillinge gleichzeitig Fieber haben, husten und die Nase läuft, dann ist das auch nicht der Soll Zustand ;-)
Golf IV BiFuel '06
Touran 2.0 Ecofuel

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29250
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Geräusch Zischen/Schleifen beim Octavia G-Tec BJ2018

Beitrag von Bassmann » 21.11.2018 23:37

@Gulbenkian: +1

Der Vergleich mit den Zwillingen ist sehr hübsch. Danke dafür!

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten