Seite 2 von 3

Verfasst: 14.02.2014 23:22
von metallian
jupp hat geschrieben:
metallian hat geschrieben:Das Kilogramm Erdgas kostet nur 0.30€?? DREISSIG Cent? Im Ernst jetzt?
So richtig würden dir erst die Tränen kommen, wenn du dazu den Lohn eines Kurierfahrers in Relation setzen würdest ;).

gruss
Bezüglich geringer Einkommen bin ich schon so manches gewohnt.
So als Inhaber eines kleinen Kurierdienstes. ;-)

Verfasst: 14.02.2014 23:25
von jupp
metallian hat geschrieben: Bezüglich geringer Einkommen bin ich schon so manches gewohnt.
So als Inhaber eines kleinen Kurierdienstes. ;-)
Glaub mir, dort erfährst du gnadenlose Steigerungen was das angeht. Und von dem was übrig bleibt, sind 30 Cent/kg richtig viel Geld.

gruss

Verfasst: 14.02.2014 23:32
von Bassmann
Nee, Mädels, so nicht!

Kurierdienste hat es auch schon vor dem preiswerten Erdgas als Kraftstoff in Thailand gegeben. Da ging es den Kurieren sicherlich weitaus weniger gut! Der Kurier, der mit Diesel oder Benzin fährt, hat sicherlich weniger unterm Strich als derjenige, der mit CNG seine Touren macht.

Wie da die Verhältnisse sind, kann uns vermutlich Sven2 wesentlich besser erläutern.

MfG Bassmann

Verfasst: 14.02.2014 23:54
von jupp
Bassmann hat geschrieben:Nee, Mädels, so nicht!

Kurierdienste hat es auch schon vor dem preiswerten Erdgas als Kraftstoff in Thailand gegeben. Da ging es den Kurieren sicherlich weitaus weniger gut! Der Kurier, der mit Diesel oder Benzin fährt, hat sicherlich weniger unterm Strich als derjenige, der mit CNG seine Touren macht.

Wie da die Verhältnisse sind, kann uns vermutlich Sven2 wesentlich besser erläutern.

MfG Bassmann
Ich wollte doch nur sagen, dass 30 Cent himmlisch klingt, aber am Ende, schaut man auf die Einkommen, wohl deutlich mehr Geld ist, wie bei uns.

gruss

Verfasst: 15.02.2014 07:51
von Sven2
Aufgrund der aktuellen politischen Situation hat der THB etwas an Wert verloren. Das kg zu 10,56 THB kostet damit noch 0,24 €.
Die letzte Regierung hatte unter großem Protest der Wirtschaft einen Mindesttageslohn von 300 THB (6,81 €) durchgesetzt.
Das monatliche Gehalt eines angestellten LKW Fahrers schätze ich auf 10.000 THB (~230 €).
Viele der Minibusfahrer sind selbstständig und fahren für eine Kooperative. Dass die noch große Reichtümer nach Zahlung der Rate für das FZG anhäufen können, glaube ich nicht. Etwas besser wird es denen gehen, die sich ihren Bus mit Fahrtätigkeit in Arabien verdient haben und nicht oder nur teilfinanzieren müssen.

Gerade heute früh hat meine Frau mit der Verkäuferin im Amazon getratscht:
Die bekommt die besagten 300 THB pro Tag und keinen Setang mehr. Nachprüfen kann man das natürlich nicht.
Wir hatten dort übrigens 2 Cappuchino und etwas Gebäck zum Frühstück für 140 THB.

Zu den Speicherbankaufliegern: Heute früh war Nr. 101 wieder da und dafür fehlte Nr. 107. Alle 4 Zapfpunkte waren weiter in Betrieb.

Verfasst: 15.02.2014 08:07
von Cobra
@metallian,
metallian hat geschrieben:Das Kilogramm Erdgas kostet nur 0.30€?? DREISSIG Cent? Im Ernst jetzt?
Bei mir kostet es gar 0.- €! :anmachen:

Was jetzt aber nicht heissen will, dass ich die Preisrelationen verloren habe, wie viele meiner Berufskollegen...

Cobra

Verfasst: 15.02.2014 17:51
von metallian
Cobra hat geschrieben:@metallian,
metallian hat geschrieben:Das Kilogramm Erdgas kostet nur 0.30€?? DREISSIG Cent? Im Ernst jetzt?
Bei mir kostet es gar 0.- €! :anmachen:

Was jetzt aber nicht heissen will, dass ich die Preisrelationen verloren habe, wie viele meiner Berufskollegen...

Cobra
Bei mir auch. Produzier ich ja schließlich selber. :razz:

Verfasst: 13.05.2014 11:02
von Sven2
Frische Bilder von der Tanke Rayong Süd.
Wo die Warteschlange ist, gibts CNG.
[ externes Bild ]

Wird ein Fernlaster betankt, dauerts halt etwas länger. Die befüllen da gerade ~400 kg via NGV1. Der Kompressor lief wieder mal 100% Einschaltdauer.
[ externes Bild ]

Beim Preis nichts Neues: Das kg wird weiterhin für 10,56 THB feilgeboten.

Verfasst: 13.05.2014 11:08
von ikonengold.de
hehe. Wenn in Werneck die Zugmaschine von links vor dir an der Säule stehen würde, hätte sich das erstmal erledigt mit dem Tanken. Für die nächsten zwei Stunden ;-)

Verfasst: 22.09.2015 11:49
von Sven2
Rayong ist hier so was die CNG Vorzeige-Region: Mehrere Tanken, dadurch im Gegensatz zum Rest T-Lands keine nennenswerten Warteschlangen mehr. Es herrscht aber ständig Betrieb. Sehr schön zu sehen: Gerade km-Fresser fahren hier CNG. Sowohl der kommerziell genutzte Kleinlaster, als auch die sehr häufig zu sehenden Minibusse.
[ externes Bild ]
In Chanthaburi Nord standen sie heute wieder bis auf den highway. Leider davon kein Foto.

Verfasst: 10.02.2016 07:08
von Sven2
Auch heute musste ich mal bei den Mädels vom Amazon in Rayong Süd vorbeischauen, sehr zur Freude meiner Frau.
Bei der Gelegenheit hab' ich gleich noch einen Schnappschuss von der Tanke gemacht. Wie immer: Gut besucht, aber keine Warteschlangen. Der Verdichter lief (ebenfalls wie immer) permanent.
[ externes Bild ]
Diesel kostet aktuell 20,45 THB.
CNG 14,20.

Verfasst: 07.01.2018 11:43
von Sven2
Hier der obligatorische Schnappschuss von Rayong Süd aus dem Amazon. Musste den Mädels schließlich noch Sawasdiebimai (gutes neues Jahr) wünschen.
Wie immer: Betrieb, aber keine Warteschlangen.
Aktuelle Preise:
Diesel: 27,25
E20: 25,30
CNG: 13,38
[ externes Bild ]

Verfasst: 13.02.2018 09:37
von Sven2
Rayong wie immer: Keine Warteschlangen, aber ständig Betrieb.
[ externes Bild ]

Stiel hat man. Oder eben nicht.
[ externes Bild ]

Verfasst: 10.05.2018 10:25
von Sven2
Anbei der obligatorische Schnappschuss aus Rayong.
Wenn eine Zugmaschine betankt wird, rumort der Kompressor natürlich mit 100% Einschaltdauer.
[ externes Bild ]

Verfasst: 10.05.2018 11:00
von DerRaucher
Wie sieht überhaupt der Fülldruck aus? Ist der wie bei uns auch bei 200 bar / 15°?