Argentinien STAU !

Falls es mal jemanden an Erdgastankstellen außerhalb von Europa verschlägt, ist dies der richtige Ort für Nachrichten dazu.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

gato311
Beiträge: 1176
Registriert: 20.10.2012 21:33

Re: Argentinien STAU !

Beitrag von gato311 » 02.09.2018 09:15

Anschluss ist ganz anders, siehe Foto mit dem Fiat 127. Schlauchende auf Stutzen ausschrauben und dann Drehhebel umdrehen.

Selbstbedienung geht da an keiner Tanke.
Man darf nichtmal mit dem Tankstutzen zur richtigen Seite die Säule anfahren sondern kriegt Säule und Einfahrichtung zugewiesen.
Habe es gerade ausprobiert. Habe gedreht und bin rückwärts eingefahren, damit der Benzintankschlauch nicht übers auch gezerrt wird.
Wurde prompt aufgefordert, wieder umzudrehen, sonst könne man mich nicht betanken.

gato311
Beiträge: 1176
Registriert: 20.10.2012 21:33

Re: Argentinien STAU !

Beitrag von gato311 » 22.09.2018 21:36

Aufgrund der aktuelle Hyperinflation in Argentinien steigt nach einer Zeit der Stagnation wieder das Interesse an CNG.

Im Bereich Pickups hat Ford ein gutes Angebot:
Wenn man einen Ranger mit Benziner kauft, behält man die volle Werksgarantie, wenn man die Umrüstung auf CNG bei einer der zahlreichen von Ford zertifizierten Umrüster macht.

https://autoblog.com.ar/2018/09/21/dale ... r-naftera/

gato311
Beiträge: 1176
Registriert: 20.10.2012 21:33

Re: Argentinien STAU !

Beitrag von gato311 » 28.09.2018 16:42

Hier mal noch ein paar mehr Bilder vom Ranger-Umbau und die Erkenntnis des Autors, dass man schon ziemlich doof sein muss, in Argentinien einen CR-Diesel zu fahren, wo man für dafür geeigneten Sprit mal locker das 4-fache zahlt wie für CNG.

https://autoblog.com.ar/2018/09/28/crit ... anger-gnc/

Antworten