PEM-Elektrolyse speist Wasserstoff ein.

Es tut sich was in den Labors der Auto- und/oder Gasanlagenhersteller? Hier ist Platz für Informationen darüber.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29246
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

PEM-Elektrolyse speist Wasserstoff ein.

Beitrag von Bassmann » 09.11.2015 20:45

Neues Verfahren passt in einen 40"-Container

Der Link führt zu einer kurzen technischen Beschreibung. Leider mit ein paar Schönheitsfehlern, zB wird ignoriert, dass die Audi-Anlage in Werlte eine Leistung von 6,3MW liefert. Und in HH wird im Rahmen des Erlaubten und technisch Machbaren Wasserstoff eingespeist (max 4% Volumen), für Mobilität lässt sich imho max. 2% verwenden.

Das eigentlich Neue ist aber die geringe Größe der Anlage und die Art der Erzeugung:
Im Vergleich zur alkalischen Elektrolyse verspricht die PEM-Elektrolyse bei kompakterer Bauweise einen dynamischeren Betrieb sowie geringere Energieverluste.
Allerdings wurde leider nicht dazugeschrieben, für was PEM denn nun die Abkürzung sein soll. Ich hab jetzt auch nicht recherchiert.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
sparbrötchen
Gleichstellungsbeauftragter
Beiträge: 1095
Registriert: 13.08.2008 07:47
Wohnort: Kreis ST

Re: PEM-Elektrolyse speist Wasserstoff ein.

Beitrag von sparbrötchen » 10.11.2015 11:22

Bassmann hat geschrieben:.....

Allerdings wurde leider nicht dazugeschrieben, für was PEM denn nun die Abkürzung sein soll. ....
(en. „proton exchange membrane“ oder „polymer electrolyte membrane“, kurz „PEM“)
Quelle
Gruß aus dem Tecklenburger Land

Gerhard

„Lebe, wie du, wenn du stirbst, wünschen wirst, gelebt zu haben.“
(Christian Fürchtegott Gellert)

Ab 03/16 Zafira C Tourer CNG EZ 08/12
in 2017 5,15 € je 100 km,
in 2016 5,88 € je 100 km,

Ab 06/17 SEAT Mii by Mango CNG EZ 05/15
in 2017 3,31 € je 100 km,

und bis 05/17 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 06/06
in 2017 6,03 € je 100 km,

und bis 02/16 (Unfalltod)
Combo Tramp C CNG ab EZ: 01/06
in 2015 5,64 € je 100 km,

jeweils Treibstoffkosten incl. Luxusbrühe

Antworten