Honda Civic GX

Auch BMW hatte mal Modelle wie 316g u. 518g im Programm und auch fernöstliche Modelle werden kommen.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Honda Civic GX EN1
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2018 11:12

Honda Civic GX

Beitrag von Honda Civic GX EN1 » 26.06.2018 20:53

Hallo Ihr Lieben,
wir - also mein Sohn (17) und ich brauchen Hilfe....
Wir haben einen Honda Civic GX EN1 gekauft, Baujahr 1998, Kilometerstand 2600. Usa Fahrzeug aus Ohio. Echt jetzt!!!!
Allerdings hat der Vorbesitzer die original Batterie ausgebaut. Hat jemand eine Idee wo wir eine passende Batterie plus Platte und Kabel finden. Das Auto hat keine Papiere und ich brauche für die Vollabnahme und um neue Papiere zu bekommen natürlich diese Teile. Wenn wir es geschafft haben, den Wagen wieder zugelassen zu bekommen, schreib ich mal gerne die ganze spannende Geschichte, wie wir zu diesem Prachtstück gekommen sind...
Vielleicht kennt ja jemand jemanden der seinen Civic zum ausschlachten hergibt. Egal. Jede Hilfe wird gerne angenommen
Liebe Grüße
Percy und Sohn

Benutzeravatar
dridders
Beiträge: 6218
Registriert: 17.11.2005 17:53
Wohnort: Weidenbach

Re: Honda Civic GX

Beitrag von dridders » 26.06.2018 21:05

oha, den in Deutschland zugelassen zu bekommen wird bestimmt spannend... von der Gasanlage ist ja bestimmt kein einziges Teil nach R110 geprüft. Ob sich das Prüfer da auf die Ami-Normen einläßt?

Der Akku selbst sollte sich doch nicht sonderlich von dem unterscheiden was man hier so erhält. Entweder Rund- oder Schraubpole, bekommste beides problemlos. Dann noch verfügbaren Bauraum ausmessen und was passendes besorgen.
Befestigung muß halt notfalls was gebaut werden. Gebrauchtteile wird man hier wenn maximal bekommen wenn die Teile aus dem vergleichbaren Benziner passen. Nachdem sowas aber eher nicht direkt bei ebay etc landet mußt du entweder die Schrottplätze abklappern (mit vermutlch geringem Erfolg) oder in entsprechenden Honda-Foren (und bei ebay) nach jemandem der einen passenden Wagen schlachtet Ausschau halten.

Kabel: von wo bis wo? Wurden die Kabel zum Akku durchgetrennt? Auch da dürfte vermutlich das Zeug vom Benziner passen, ansonsten muß man halt auch da mit Schweiß- oder Car-Hifi-Kabel passender Stärke plus Crimpzange etc. was zurecht bauen.

Pohlkoetter
Beiträge: 40
Registriert: 09.06.2018 09:10

Re: Honda Civic GX

Beitrag von Pohlkoetter » 26.06.2018 23:57

Hi,

ich erinnere mich aus meiner Zeit in Hamburg noch gut an die Werbung von Kiesow. Das ist ein außerordentlich gut sortierter, riesiger Schrotthändler, einer der grössten in D. Vielleicht kann man Dir da helfen.

https://www.kiesow.de/autorecycling/teileverkauf/

http://shop.kiesow.de/

Good luck ...

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29260
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: Honda Civic GX

Beitrag von Bassmann » 27.06.2018 00:44

Ooops...

Als ich Deinen Account freigeschaltet hab (Willkommen im Forum übrigens!) hatte ich den Civic GX im Hinterkopf.
Der war vor vielen Jahren durchaus erhältlich hier in Deutschland, allerdings als monovalentes Auto. Das hat ihm wohl i.S. Vermarktung den Hals gebrochen.

Bei Dir gehts allerdings -hey darüber freu ick mir noch ne Runde mehr- um den aktuellen GX aus USA.

Beim Import von US-zugelassenen Autos geht es immer auch um die "Leuchtmittel", im Straßenjargon Glühlampen. Und um die Funktion der Lampen: Blinkendes rotes Bremslicht als Blinklicht fürs Abbiegen z.B.

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Gastra
Beiträge: 844
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: Honda Civic GX

Beitrag von Gastra » 27.06.2018 09:09

Ich wünsch Euch ja viel Freude mit dem Auto, aber wenn man schon Probleme damit hat eine Batterie einzubauen, sollte man von Exoten besser die Finger lassen... Man wird sicherlich viele Lösungen selber erarbeiten müssen da sich keine Werkstatt mit dem Auto auskennt und sicherlich viele Hondahändler, wenn nicht sogar alle, Angst davor haben werden an einem unbekannten CNG Auto zu schrauben.

Besser Ihr verkauft die Kiste wieder...

gato311
Beiträge: 1186
Registriert: 20.10.2012 21:33

Re: Honda Civic GX

Beitrag von gato311 » 14.09.2018 09:36

Honda zählt ja noch zu den hilfsbereiteren Importeuren. Zumindest sind die bei den Japan-Importen (im Gegensatz zu anderen Herstellern) eine echte Hilfe...
Da kann es gut sein, dass die auch bei US-Autos zumindest mit Papieren helfen.

Ggf. mal "ElHeineken" von Motor-Talk um Kontakte fragen, der nen NSX aus Japan geholt hat.

Die Frage wegen der Batterie finde ich allerdings auch lächerlich. Wenn man das schon nicht gebacken bekommt, sieht es düster aus.

Wieso fehlen denn Platte und Kabel? Wenn das fehlt, kann man ja eh selbst bauen, solange es sicher ist. Brauchst ja sowieso ne Vollabnahme.

Viel Glück!

Antworten