USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Allgemeines zum Thema Erdgasfahrzeuge was nicht in die anderen Rubriken passt.

Moderatoren: MiniDisc, SiggyV70, sparbrötchen

Antworten
Benutzeravatar
jarre
Forums-Sponsor
Beiträge: 1400
Registriert: 07.08.2005 08:53
Wohnort: Schweiz

USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Beitrag von jarre » 18.09.2018 20:23

Wie Umwelt freundlich ist so ein Transport über den Atlantik??
😐😐
https://app.handelsblatt.com/politik/in ... 58228.html
seit 27.12.17 Caddy Higline TGI !
[ externes Bild ]

29.11.13 bis 27.12.17 VW Touran TSI 5 Plätzer Highline und DSG !
[ externes Bild ]

von 8.2.13 bis 2.9.14 ECOUP! : 3.64 Kg Durchschnittsverbrauch

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29125
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Beitrag von Bassmann » 18.09.2018 23:33

N Ahmd!

Ich weiß es nicht. Der Tanker braucht Energie. Wenn es LNG ist, ist es wohl ziemlich sauber.

Dagegen steht der Import per Pipeline. Keine Ahnung, wie viel Energie das verschlingt...
Allerdings kommt jenes Erdgas ja nicht nur für unsere Autos, sondern eben auch für die Haushalte zum Heizen und Kochen.

Ich kann nicht abschätzen, welches Gas sauberer ist. Wenn das USA-Gas aus Fracking-Förderungen stammt, hab ich es lieber aus Norwegen, Russland und den Niederlanden.

Worauf willst Du hinaus?

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1411
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Beitrag von bljack » 19.09.2018 06:11

Zum Transport direkt aus den USA hab ich auf die Schnelle nix gefunden, aber ist Katar auch ok?

https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlag ... cationFile
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

Gastra
Beiträge: 616
Registriert: 22.04.2017 10:04

Re: USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Beitrag von Gastra » 19.09.2018 09:05

interessanter Link, deckt sich weitgehend mit dem was ich schon mal als CNG/LNG Vergleichsstudie verlinkt habe. Der Transport per Tanker wird immer überschätzt, was richtig reinhaut ist der Energieverbrauch bei der Verflüssigung und evt. noch der Transport bei der Verteilung über Land. Schiffe sind halt verdammt effizient.

Trotz des höhere Energieverbrauchs beim Trannsport von gasförmigen CNG über Pipelines schneidet auch in dieser Studie CNG tendenziell besser ab als LNG. Es wäre wünschenswert, die LKW einfach 1 m länger zu machen und auf den Aufbau einer LNG Infrastruktur zu verzichten...

Benutzeravatar
bljack
Forums-Sponsor
Beiträge: 1411
Registriert: 07.12.2012 13:49
Wohnort: Steinheim a.d. Murr

Re: USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Beitrag von bljack » 19.09.2018 10:47

So wie es in Thailand ja wohl weitläufig üblich ist - CNG-Tanks hinter dem Fahrerhaus und gut ist 's. Dann kann die benötigte Infrastruktur auch von PKW genutzt werden und es muss nicht zusätzlich zur LNG-Tanke eine CNG-Tanke gebaut werden, damit der "normale" Autofahrer auch davon profitiert. :-/
Meistens mit meinem ecoup und manchmal mit ihrem Leon ST TGI unterwegs.

VW ecoup: Spritmonitor & Forum
Seat Leon ST TGI: Spritmonitor & Forum

Robert
Beiträge: 1095
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Beitrag von Robert » 19.09.2018 18:28

Ich kann KNG aus den USA nur begrüßen. Erstens ist mehr Konkurrenz immer gut, zweitens ist das weniger Abhängigkeit von wenigen Lieferanten und drittens schmälert es das amerikanische Außenhandelsdefizit gegenüber Deutschland, welches tatsächlich für beide Seiten nicht gut ist.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29125
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Beitrag von Bassmann » 20.09.2018 21:42

KNG?

MfG Bassmann
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Robert
Beiträge: 1095
Registriert: 22.12.2014 22:29

Re: USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Beitrag von Robert » 20.09.2018 21:59

Ich bitte untertänig um Entschuldigung für diesen Tippfehler.
Kas "K" liegt direkt neben dem "L" auf der Tastatur und da ist der Finger wohl knapp daneben gewesen.

Aufgrund dessen, dass seit über 24h diesbezüglich keine Rückfrage kam schließe ich, dass der übliche Rest hier diesen Zusammenhang logisch geschlussfolgert hat ... ok, das mag eine Frage der Intelligenz sein, aber ich sage klar, der Fehler lag bei mir und meinem Tippfehler.

Benutzeravatar
Bassmann
Site Admin
Beiträge: 29125
Registriert: 24.04.2006 20:25
Wohnort: Zu hause.
Kontaktdaten:

Re: USA liefern Lng Konkurrenz für Gasprom??

Beitrag von Bassmann » 20.09.2018 22:44

Soll ich Dir diesen Fauxpas etwa noch ein alleralleraller....



allerletztes Mal verzeihen? Oder wie stellst Du Dir das vor?

Hast es ja nachvollziehbar erklärt.
Und nein, ich hatte keine Rausschmeißgelüste. Ehrlich nicht.

MfG Bassmann

Nachtrag: Hättest auch um Änderung nachsuchen können.
Anstatt den untauglichen Versuch zu starten, mir ans Bein zu pinkeln. B.
17 Zylinder, 4,85 Liter Hubraum, aber verteilt auf 2 Autos und 3 Motorräder:
Golf4 Kombi 1.6l autom. mit CNG-Nachrüstung, ca. 10€/100km
Polo4 9N3 united 1.4l 5-Gang mit CNG-Nachrüstung, ca. 8€/100km
(jeweils incl. Luxusbrühe)
Motorräder: 644ccm Suzuki Freewind (Eintopf), 600ccm Yamaha Fazer 35kW, 600ccm Yamaha Fazer ABS 72kW
Wenn ein einziger Baum umfällt, macht das mehr Lärm, als wenn ein ganzer Wald wächst.

Antworten